Dirigent

Rainer Serwe Nachdem ich die Aufbaulehrgänge D1-D3, sowie den C1-Lehrgang des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz absolviert hatte, konnte ich im Jahr 2000 den Dirigentenlehrgang mit Erfolg abschließen.

Es folgte ein Studium im niederländischen Maastricht bei Professor Pierre Kuijpers (ehemaliger Dirigent der königlichen Mitlitärkapelle der Niederlande), welches ich im Jahr 2006 mit dem Examenskonzert in Prüm mit dem Bachelor-Abschluss beendete.

Im Jahr 2007 folgten Fortbildungen und Workshops, u. a. bei Markus Theinert (Mannheim) und Jan Cober (Niederlande).

Zur Zeit leite ich die Harmonie Ettelbrück, die Musikvereine Altrich und Welschbillig, das Sinfonische Blasorchester Bitburg-Prüm, sowie seit Mai 2011 das Kreisorchester Trier-Saarburg. Von 2012 bis 2014 war ich Dirigent des Hornensembles Horns on Fire. Darüber hinaus durfte ich bereits mehrfach bei Seminaren und Jugendwochen als Gastdirigent fungieren.

2012 wurde ich zum Kreisdirigenten des Kreismusikverbandes Trier-Saarburg gewählt. Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben und werde versuchen, neue Impulse in der Jugendarbeit und in der Fort- und Weiterbildung von Musikern und Dirigenten zu setzen.

Bisherige Höhepunkte als Dirigent:

  • 2005 Eifel-Musik-Projekt: Märchen und Geschichten
  • 2006 Musikalische Leitung beim Musical Max der Regenbogenritter
  • 2007 Konzert in der Mercatorhalle in Duisburg
  • 2008 Eifel-Musik-Projekt: zweite deutsche Aufführung der Queen Symphonie
  • 2009 Gastdirigent bei der Orchesterwerkstatt Rheinhessen-Pfalz
  • 2009 Gastdirigent beim Herbstseminar der Kreismusikschule
  • 2009 Gastdirigent beim Märkischen Kreisjugendorchester
  • 2009 Dozent bei zwei Workshops für Dirigenten
  • 2010 Eifel-Musik-Projekt: A Tribute to John Williams im Trifolion in Echternach
  • 2010 Juror bei Wertungsspielen des Bundes Saarländischer Musikvereine
  • 2011 Leiter des Workshops Wood´n Brass der VG Trier-Land und der Gruppe Sauer-Eifel des KMV Trier-Saarburg
  • 2012 Wahl zum Kreisdirigenten Des KMV Trier-Saarburg
  • 2012 Dirigieren des Großorchesters mit etwa 800 Musikerinnen und Musikern anlässlich des Jubiläums des KMV Trier-Saarburg vor der Porta Nigra in Trier
  • 2013 Jubiläumskonzert des Kreisorchesters Fortissimo in Trier, St. Maximin; Gastsolist: Ernie Hammes (Trompete)
  • 2013 Kinderkonzert mit dem Kreisorchester Fortissimo und der Leiendecker Bloas; zur Aufführung kamen Hits der Bloas in neuen Arrangements als Welturaufführung
  • Teilnahme des SBO Bitburg-Prüm am WMC in Kerkrade mit dem Gewinn einer Goldmedaille
  • 2013 Eifel-Musik-Projekt: Symphonic Rock im Trifolion Echternach mit den Roxxbusters
  • 2014 Auftritt des Kreisorchesters Trier-Saarburg mit der Leiendecker Bloas zum Altstadtfest in Trier, Hauptmarktbühne
  • seit 2014 Dirigent der Harmonie Ettelbrück/Luxemburg
  • seit 2014 Dozent beim Landesjugendblasorchester Rheinland-Pfalz
  • 2015 Wiederholung des Konzertes Symphonic Rock im Trifolion Echternach
  • 2016 musikalischer Leiter des Musicals “Der Wind auf der Heide” von Chris Meux